Rund um die Uhr versorgt und dennoch selbstbestimmt

Helfen Sie uns, zu helfen!

Mit Ihrer Spende können wir viel bewegen. Denn jede Spende hilft uns, anderen zu helfen.

Jetzt Spenden!

Bis auf weiteres bleiben unsere Begegnungsstätten, Pflegeeinrichtungen und die Geschäftsstelle für Besucherverkehr geschlossen, um unsere Mitarbeiter und Bewohner vor dem Corona-Virus zu schützen. Wir bitten um Ihr Verständnis für die Maßnahme.

Die Einrichtungen sind über die angegebenen Telefonnummern unter „Ansprechpartner“ erreichbar, ebenso die Geschäftsstelle.

Ambulant betreute Wohngemeinschaft

Rund um die Uhr gut versorgt und dennoch selbstbestimmt mit Demenz - Wohnen in der Gemeinschaft

Diese Wohngemeinschaft ist eine Alternative zur herkömmlichen Versorgung und Pflege von Menschen mit Demenz. Jeder von uns wünscht sich Selbstbe-stimmung, Freude am Leben und ein liebevolles, familiäres Miteinander. Wir stellen diese Werte in den Mittelpunkt und helfen Ihnen und Ihren Ange-hörigen. Unsere barrierefreien Wohnräume und eine unterstützende Betreuung, Versorgung, Service und wenn nötig auch Pflege ermöglichen für Demenz-kranke ein gutes Lebensgefühl.

7 Gute Gründe für die Demenz-WG

  • Sicherheit durch kompetente 24-Stunden-Betreuung
  • Selbstbestimmung durch Entkopplung von Pflege und Wohnen
  • Lebensfreude durch ein angepasstes Betreuungskonzept
  • Familiäre Atmosphäre
  • Zu-Hause-Gefühl: Mitgestaltung durch Angehörige
  • Rund-um-Sorglos-Paket
  • vergleichbare Preise mit Pflegeheimen

„Alten Gutshof“

Mitten im Naherholungsgebiet Peißnitzinsel befindet das Gut Gimritz mit dem „Alten Gutshof“ direkt am Ufer der Saale. Hier bieten wir Ihnen schöne Ein- und Zweiraumappartements für insgesamt 25 Bewohner auf 3 Wohnebenen. Fast alle Zimmer sind auch geeignet für Lebensgemeinschaften, die einen unterschiedlichen Pflege- und Behandlungsbedarf haben und sonst getrennt leben müssten.

Die zu leistende ambulante Pflege ist am Bedarf der Bewohner orientiert und wird ausschließlich von unserem Ambulanten Pflegedienst durchgeführt. Das Zusammenleben der demenziell Erkrankten mit den vertrauten Mitarbeitern und ein strukturierter Tagesablauf sollen Ängste reduzieren und sich positiv auf das Lebensgefühl auswirken. Die Bewohner werden entsprechend ihrer Möglichkeiten in die Organisation des Haushaltes und des Alltags wie z. B. zubereiten der Mahlzeiten, putzen oder einkaufen einbezogen.

Im ganzen Haus sind auf jeder Etage großzügige Gemeinschaftsflächen für den Aufenthalt, gemeinsame Tagesgestaltung, gemeinsames Essen, Beratung und Betreuung vorhanden, ebenso ein Therapiegarten direkt hinter dem Haus.

Alle Appartements:

  • verfügen über Pflegebetten als Grundausstattung sowie Nachttisch und Schrank, Stuhl und Tisch
  • dennoch ist das Mitbringen persönlicher Gegenstände möglich
  • haben einen Fernseh- und Telefonanschluss sowie einen eigenen Fernseher Fotos Appartements
  • sind mit einem zuverlässigen Notrufsystem ausgestattet
  • haben einen eigenen barrierefreien Sanitärbereich

Ambulante Pflege

über extra Pflegevertrag

Kostenbeteiligung für die Pflege durch die Pflegekasse oder Krankenkasse

Zur Genehmigung und Kostenbeteiligung bezüglich einer ambulanten Pflege helfen wir Ihnen, sich mit Ihrer zuständigen Krankenkasse in Verbindung zu setzen.

Pflegedienstleitung

Christiane Knorscheidt

An der Peißnitzinsel 1a, 06108 Halle 0345/52055-0

c.knorscheidt@vshalle.de

Teamleitung

Jenny Kretzschmar

0345/470497-160

j.kretzchmar@vshalle.de